CDU-Ortsverband Schaffhausen trauert um Albert Wagner

Der langjährige Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Schaffhausen und ehemalige Ortsvorsteher Albert WAGNER ist unerwartet im Alter von 85 Jahren verstorben.

 

Albert WAGNER war über 20 Jahre Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes, zudem auch Beigeordneter der Gemeinde Wadgassen und in seinen 10 Jahren als Ortsvorsteher in Schaffhausen als bürgernaher und für die Belange der Schaffhauserinnen und Schaffhauser stets engagierter Kommunalpolitiker sehr beliebt. Über seine politische Arbeit hinaus engagierte sich Albert WAGNER auch viele Jahre in der katholischen Pfarrgemeinde, im Männergesangsverein und weiteren Vereinen, seit 2011 auch als Vorsitzender des Fördervereins des DRK-Gästehauses. Für seine Verdienste um das Gemeinwesen wurde Albert WAGNER im Jahr 2000 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Noch im Frühjahr hatte ihn der Vorstand des CDU-Ortsverbandes Schaffhausen einstimmig für die Wahl zum Ehrenvorsitzenden nominiert.

Albert WAGNER war sicher ein besonderer Mensch, begegnete seinen Mitmenschen stets mit einem offenen Ohr, verlor auch in schwierigen Zeiten nie seinen Humor. Er wird in Schaffhausen und in der Gemeinde Wadgassen eine große Lücke hinterlassen. Die CDU wird Albert WAGNER sehr vermissen. Albert, Du wirst immer in unseren Herzen bleiben! Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Christel, seinen Kindern und ihren Familien.